www.biketeile.de.tl
  AGB
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fa. Jürgen Sackmann Biketeile

1. Geltungsbereich:
Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen nur auf Grundlage
dieser AGB. Die Einzelheiten zu unseren Angeboten entnehmen Sie bitte 
den jeweiligen Produktbeschreibungen.

2. Angebote und Vertragsabschluß
Unsere Angebote sind stehts freibleibend und unverbindlich.
Insbesondere bei gebrauchtteilen ist davon auszugehen, dass nur wenige 
Teile vorrätig sind oder dass sich das Angebot sogar nur auf ein Teil beschränkt.
Die Bestellung oder Auftragserteilung durch den Kunden stellt einen Antrag auf
Abschluß eines Kaufvertrages dar.
Ein Kaufvertrag kommt erst Zustande, wenn die Fa. Jürgen Sackmann, Talblickstr. 20
76332 Bernbach  Tel. 07083/5261554 die Bestellung des Kunden annimmt.
Dies geschieht entweder indem die bestellte Ware an den Kunden versandt und
der Versand an den Kunden mit einer zweiten Email bestätigt wird oder mit der
Anlieferung der Ware beim Kunden.
Ausverkauf und Irrtum bei der Preisangabe bleiben vorbehalten.

3. Bestellung und Lieferung
Aufträge können schriftlich, telefonisch oder persönlich erteilt werden.
Die Lieferung erfolgt ab Lager an die vom Kunden genannte Lieferadresse.
Angaben von Lieferfristen sind unverbindlich , sofern ein Liefertermin nicht verbindlich zugesagt wurde.
Die Wahl des Transportmittels und Transportweges bleibt uns vorbehalten.
Die Lieferung ist unverzüglich , bei Erhalt,auf Vollständigkeit und Beschädigungen sowie 


Mängelfreiheit zu prüfen.
Bei Lieferverzug sind Ansprüche auf verspätungsschäden ausgeschlossen wenn Vorsatz oder grobe 
Fahrlässigkeit bei uns nicht vorliegen.
Im Falle der nicht möglichen Leitungserbringung durch uns werden wir den Kunden
unverzüglich hiervon in Kenntnis setzen und eventuell bereits geleistete Zahlungen unverzüglich zurückerstatten.

4. Preise/ Zahlungsart und Versandkosten
Wir sind ein Unternehmen gemäß §19 Abs.1, daher berechnen wir keine Mehrwertsteuer,
alle angegebenen Preis sind Bruttopreise.
der Kunde hat folgende Zahlungsmöglichkeiten: Barzahlung bei Abholung oder 
Vorkasse per Banküberweisung. Die versandkosten trägt der Käufer.

Wir erheben für Warenlieferungen Transport- und Verpackungskosten je nach Gewicht und Größe pro Lieferung
Bitte beachten Sie unsere Versandbedingungen.

5. Rückgabebelehrung
Sie können die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware  ohne Angaben von 
Gründen in Textform ( Brief, Email oder durch Rücksendung der Ware widerrufen.
Die Frist beginnt, wenn Sie die Ware und diese Belehrung in Textform erhalten haben.
Zur Wahrung dieser Widerrufsfrist genügt das rechtzeitige Absenden des Widerrufs oder der Ware.
der Widerruf ist zu richten an:
Fa. Sackmann Biketeile
Geschäftsführer: Jürgen Sackmann
Talblickstr. 20
76332 Bad herrenalb / Bernbach
Tel: 07083/5261554
Email: biketeile1@web.de
Sie haben die Rücksendekosten zu tragen wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40.- Euro 
nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Ware zum zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die
Gegenleistung oder eine vertragslich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.
Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Hinweis: Bitte kontaktieren Sie uns vor jeder Rücksendung, wir können dann für einen reibungslosen
Ablauf sorgen. Unfreie Rücksendungen und Rücksendungen per Nachnahme werden nicht angenommen.

6. Hinweis zur Verpackungsverordnung
Wir sind gemäß der Regelung zur Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer
Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung
(z.B. "Grüner Punkt" des dualen Systems Deutschland) tragen, kostenlos zurückzunehmen und für deren 
Wiederverwertung oder Entsorgung zu sorgen.
Zur weiteren Klärung der der Rückgabe setzten Sie sich bitte bei solchen Produkten mit uns in Verbindung:
Fa. Sackmann Biketeile
Geschäftsführer: Jürgen Sackmann
Talblickstr. 20
76332 Bad herrenalb / Bernbach
Tel: 07083/5261554
Email: biketeile1@web.de
Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das
die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt.Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit die verpackung von
Ihnen frankiert an uns zu schicken:
Fa. Sackmann Biketeile
Geschäftsführer: Jürgen Sackmann
Talblickstr. 20
76332 Bad herrenalb / Bernbach
Tel: 07083/5261554
Email: biketeile1@web.de
Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß den Bestimmungen der
verpackungsverordnung entsorgt.

7. Gewährleistung
Wir leisten Gewähr nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften.
Die Gewährleistung beträgt bei Neuware zwei Jahre ab Übergabe der Ware.
bei Gebrauchtwaren nehmen wir die gesetzliche Möglichkeit in Anspruch, die
Gewährleistung auf ein Jahr zu verkürzen.
bei Ware die als Bastlerware angeboten wird ist keine Garantie oder Rücknahme möglich.

8. Haftung
der Einbau unserer Produkte muß fachgerecht erfolgen.
Wir weisen ausdrücklich darauf fin, dass der Einbau und die Montage der Kaufgegenstände zum
Erlöschen der allgemeinen Betriebserlaubnis ( ABE) bzw. der Zulassung für das umgebaute Fahrzeug
führen kann.Es ist ausschließlich Sache des Kunden , sich erforderlichenfalls unverzüglich um eine
ABE, Zulassung oder Begutachtung zu bemühen.
Ohne ABE oder Zulassung nach der StVZO dürfen Fahrzeuge nicht im Geltungsbereich der StVZO
geführt und verwendet werden.
Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine
vertragswesentlichen Pflichten,Schäden der gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche 
nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind.
Wir haften nicht für Schäden die auf einer Nichtbeachtung der Einbauanleitung, auf nicht fachgerechtem Einbau 
oder auf einer sonstigem vom Kunden selbst veranlassten Handlung oder Vorgabe beruhen.

9. Eigentumsvorbehalt:
die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Fa. Sackmann Biketeile

10. Schlußbestimmungen
Es gilt deutsches recht unter Ausschluß des UN - Kaufrechts. Ist der Vertragspartner ein
kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen rechts oder ein öffentlich-rechtliches
Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand unser Geschäftssitz für alle Ansprüche,
die sich aus oder aufgrund dieses Vetrages ergeben, vereinbart.Gleiches gilt gegenüber 
Personen , die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen,
die nach Abscgluß des vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalsort außerhalb 
von Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im
Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.
Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre
Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen bestimmungen
nicht berührt werden.




 
  es waren schon 6250 Besucher (11593 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=